915208358578375
top of page

Traumfänger mit Naturmaterialien

Aktualisiert: 9. Apr.

Hier gibt es die Anleitung für einen wunderschönen Traumfänger mit Naturmaterialien. Auch eine tolle Bastel-Idee mit Kindern!

Traumfänger sollen die bösen Träume abhalten. Und nicht nur das - sie sehen oft auch noch wunderschön aus! Schön und bedeutungsvoll sind sie eine tolle Dekoration für jedes Kinderzimmer. Mit ein paar Stöckern, einigen Bastelmaterialien und etwas Kreativität ist ein Traumfänger ganz einfach selbst gemacht. Auch mit Kindern ein tolle Idee zum Basteln.


Traumfänger DIY basteln mit Kindern Naturmaterialien

Was ihr braucht

- dünnes und dickes Garn

ich Habe Makramee-Garn und Bäckergarn verwendet

- Holzkugeln (natur und pastellfarben)

- Federn


UUUUND:

- 3 Stöcker aus der Natur (circa 25 cm lang). Am schönsten sind bereits getrocknete Stöcker bei denen sich die Rinde schon abgepellt hat.


Den Traumfänger mit den benötigten Materialien gibt es übrigens als eines der vielen DIY-Projekte in der BUDDELBOX - eine monatliche Wissens- und Kreativbox für kleine NaturentdeckerInnen - schaut mal vorbei: www.diebuddelbox.de


BUDDELBOX Natur-Box für Kinder

Wie es geht


Schritt 1

Lege die 3 Stöcker zu einem Dreieck und verbinde die Enden miteinander. Dafür nimmst du dir pro Ecke circa 60cm von dem dicken Garn und umwickelst jeweils die Enden von 2 Stöckern miteinander. Band immer wieder festziehen und zum Schluss ordentlich verknoten.


Schritt 2

Für eine schöne Aufhängung deines Traumfängers, nimm dir circa 30cm von dem dicken Garn. Bevor du die Verbindung des oberen Ende des Dreiecks verknotest, legst du es hinein. Erst dann die Verbindung verknoten. Anschließend am oberen Ende der Aufhängung einen Knoten hinein binden.



Schritt 3

Für das Netz im Inneren benötigst du etwa 1,5 Meter des dünnen Garns. Befestige es mit einem Doppelknoten an einem Stock. Fädele 3 der Holzperlen auf. Ziehe das Garn dann mal auf die gegenüberliegende, mal auf die untere /obere Seite. Immer etwas versetzt platzieren bis eine Art Netz entsteht.


Wenn das Netz fertig ist, das Garn ordentlich festziehen und das Ende des Garns an einem Stock verknoten.


In das Loch der Holzperle kannst du die kleine Feder hineinstecken.



Schritt 4

Nimm dir 3x dünnes Garn mit je 40cm Länge. Verknote jeweils am unteren Ende eine Holzperle und stecke von oben dann weitere darauf. Die Feder kannst du dann einfach durch die Löcher der Holzkugeln stecken.


Diese 3 verzierten Garnstücke knotest du dann an den unteren Teil deines Stock-Dreiecks.


Und fertig! :)


Die Anleitung inklusive aller benötigten Bastelmaterialien (außer die 3 Stöcker) erhältst du in der kleinen "Kreativbox Traumfänger" unter www.buddelbue.de


Traumfänger mit Naturmaterialien DIY basteln mit Kindern

Zudem ist der Traumfänger eines der tollen DIY-Projekte der BUDDELBOX - eine monatliche Wissens- und Kreativbox für kleine NaturentdeckerInnen von 5-9 Jahren. Schaut mal vorbei unter www.buddelbue.de.

 

Kim Siepelmeyer Gründerin Buddelbü BUDDELBOX mompreneur

Zur Autorin

Kim Siepelmeyer ist Wirtschaftspsychologin und hat als Mutter von 2 Kindern die Liebe zur Natur wiederentdeckt. Sie liebt es, mit ihren Kindern durch die Natur zu stromern und gemeinsam die kleinen und großen Wunder vor der eigenen Haustür zu entdecken.


Mit der BUDDELBOX - einer monatlichen Wissens- und Kreativbox für kleine Naturentdecker von 5-9 Jahren - möchte sie auch andere Familien wieder mehr für Natur und Umweltschutz begeistern.


 


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page